Ein unterhaltsames Märchenkonzert für jung und alt. Untermalt wird die Geschichte mit viel Gesang und Instrumentalspiel.

Mit eigenen Liedern (von Domenica Ammann) und Schweizer Volksliedern erzählen, spielen und singen Domenica Ammann und Joseph Bachmann, als Pipifax und Waldemar ein altbekanntes Märchen. Dabei werden Gitarre, Akkordeon, Trompete, singende Säge und andere Instrumente sowie Geräusche eingesetzt.

Prickelnder Abend mit leichter klassischer Musik, Kabarett und heiteren Liedern.

Rita Barmettler - Gesang
Nina Ackermann - Kabarett
Verena Kesseli - Querflöte
Akkordeon -Joseph Bachmann

Nina Ackermann ist eine Frau der Sprache. «Mit ihrer unverwechselbaren Mimik und Gestik versteht sie es vorzüglich, das gesprochene Wort mit Leichtigkeit, genussvoll und glaubhaft zu gestalten.»
(Hannes Marty, Präsident der Theatergesellschaft Buochs/NW, 2009)

Das grosse Repertoire an Nidwaldner Sagen ermöglicht es, bei der Zusammenstellung der Programme auf örtliche und thematische Wünsche einzugehen. 

Nina Ackermann erzählt die Sagen im Buochser Dialekt, nuancenreich und  gespickt mit lautmalerischen Ausdrücken.  Joseph Bachmann (Akkordeon) untermalt und setzt musikalische  Akzente.

Die junge Nidwaldner Sängerin Rita Barmettler und Joseph Bachmann (Akkordeon) pflegen gemeinsam ein erfrischendes, weltumspannendes und abwechslungsreiches Liedrepertoire.

Nidwaldner Lieder, französische Chansons (Edith Piaf, Charles Aznavour u.a.) wechseln sich ab mit spanischen Boleras, Liebesliedern aus Lateinamerika und einem originellen Medley aus brasilianischem Choro, verbunden mit Schweizerischem Schottisch und Jodeleinlagen.

Lassen Sie sich überraschen und mitreissen!

Joseph Bachmann hat vielfältige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Regisseuren, Chorleitern, Musikern und weiteren Personen, welche Produktionen und Anlässe in Kombination mit Musik gestalten.

Theater, Gottesdienst, Umrahmungen von Feiern, Vernissagen, Familienfeste und vieles mehr.

Er freut sich auf Ihre Anfrage.